Camping und Zelten

Was für unsere entfernten Vorfahren noch Alltag war ist für uns heutzutage Freizeit und Spass, die Rede ist vom Camping oder auch Zelten.

Der Begriff Camping ist abgeleitet von dem lateinischen Wort "campus" was übersetzt "Feld" heisst, damit ist auch gleich der Grundgedanke hinter dem Begriff erklärt, das "Verweilen im offenen Gelände (Feld)". Camping ist der Oberbegriff für alle Arten von "Leben im Freien", ob mit dem Wohnwagen, Wohnmobil oder einfach und klassisch mit dem Zelt. Wobei das "campen" mit dem Zelt bei uns eher simpel mit "Zelten" bezeichnet wird.

Ein Zelt ist ein zeitlich beschränkter Bau, der relativ einfach zerlegbar und vor allem transportabel ist. Zelte sind sicherlich eine der ersten Urform einer Unterkunft des modernen Menschen. Dies hat den Hintergrund das unsere Vorfahren damals noch eher Nomaden waren anstatt seßhaft. Zelte hatten dabei den Vorteil innerhalb kürzester Zeit demontiert, um am neuen Standort wieder aufgebaut zu werden. Neben dem Spass- und Abenteuerfaktor gibt es auch heute noch viele Einsatzgebiete für Zelt, da es andere Alternativen in den Bereichen nicht gibt. Dazu zählt z.B. als sehr prominentes Beispiel viele Arten von Expeditionen. Vor allem wenn man dabei z.B. an Expeditionen in unerforschtem und unwegsamen Gelände denkt, was man nicht mehr mit einem Fahrzeug erreichen kann.

In unserer modernen Zivilisation ist Zelten und Camping heutzutage eher ein Freizeitvergnügen, um dem Alltag zu entfliehen und ein wenig das Abenteuergefühl unserer Urvorfahren zu geniessen. Dank der Forschung und moderner Technik muss man beim Zelten oder Camping auch nicht mehr auf besonders viele Annehmlichkeiten verzichten. Es gibt mittlerweile Wohnmobile die besser ausgestattet sind als hochwertige Eigentumswohnungen, kosten aber auch schon einmal soviel wie ein kleines Haus. Wobei sich echte Camper darüber einig sind, die Luxusgüter und Annehmlichkeiten beim Campen auf ein Minimum zu beschränken, damit sich das Gefühl des Camping so richtig entfalten kann. Luxuscamper sind dabei eher weniger gern gesehen. Wer es so richtig Naturverbunden mag, der greift auf das klassische Zelt ­zurück und sucht die Einsamkeit in der wilden, unberührten Natur.

­

Kategorie: Freizeit Reisen Urlaub

Newsletter
Abonieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.


RSS-Feeds
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Logo RSS Feeds
Bookmarks
Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favouriten, bei Ihrem bevorzugten Bookmark-Dienst hinzu.

Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
Bookmark [Lesezeichen] setzen und die Seite wiederfinden.

©copyright 2009 by topdir.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard
Navigation: StartseiteFreizeitCamping und Zelten

KW 38 - Dienstag, 19. September 2017