Möbel aus Polyrattan

Rattan ist ein Naturprodukt, welches aus dem elastischen Holz der Rotangpalme gefertigt wird. Diese hat ihre Heimat hauptsächlich in Südostasien. Polyrattan hingegen ist ein industrielles Produkt für die Möbelproduktion.

Durch seine widerstandsfähige Oberfläche ist der Rattan gegen Wettereinflüssen wie Regen, Kälte und Sonne besonders gut geschützt. Mit mehrmaligen, aufwendigen Arbeitsschritten, wird das Material geschliffen bis es eine glatte Oberfläche erreicht hat. Anschließend wird der Rattan nach Qualität und Stärke sortiert und in weiterverarbeitende Firmen versandt.

Rattan ist ein vielseitig, verwendbares Material aus dem Tische, Stühle, Bänke aber auch Regale, Truhen, Betten, Gartenmöbel und vieles mehr hergestellt werden. Durch die witterungsfähige Schale sind die Gartenmöbel im Moment auf dem Vormarsch und ein richtiger Trendsetter, allerding eignen sich diese aus Kunstrattan besser als aus dem ursprünglichen, reinen Naturprodukt.

Kunstrattan oder auch Polyrattan ist mit dem bloßem Auge kaum vom echten Rattan zu unterscheiden und bringt ähnliche und weitere Vorteile mit sich. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Farben und sogar bedruckt kann er erworben werden. Er ist besser zu färben als der echte. Denn auf dem Naturprodukt ist es schwer die Farben haltbar zu machen. In jedem Raum sind aber beide der passende Hingucker.

Die Rattanmöbel überzeugen durch ihre leichte Pflege und sehr hohe Stabilität. Sie können durch einfaches absaugen gesäubert werden. Die bessere Variante ist allerdings, dass die Möbel mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, damit sie ihre Biegsamkeit nicht verlieren. Sie müssen nicht extra mit Lasuren behandelt werden, wie andere Holzstühle und ersparen so lässtige Arbeit wenn die Gartensaison endlich beginnt. Durch ihre enge Flechtung gelten diese bei vielen Leuten als edle und modene Möbelstücke. Zusätzlich bringen sie einen Hauch von Exotik und Urlaub in die Wohnung oder den Garten, den sich doch jeder wünscht. Die Möbel strahlen wohlfühl Feeling aus und geben dem Raum die nötige Wärme. Sie laden einfach zum Entspannen ein.

Gerne werden sie als Lounges genutzt, die dem Garten das gewisse Extra verleihen. Sie bieten einen stillen Ort in mitten der alltäglichen Hektik. Zusammenfassend ist zu sagen, dass der natürliche Rattan im Innenbereich und das künstliche Rattan im Außenbereich seine Verwendung findet. Ein gravierender Unterschied ist der Preis. Die Möbel aus echtem Rattan sind günstig wo bei der Kunstrattan um einiges teurer ist, jedoch ist diese Investition ihr Geld wert, denn Kunstrattan ist deutlich langlebiger. Er ist der Topseller des Jahres und in aller Munde. Letztendlich erhält der Käufer bei beiden Produkten ein faires Preisleistungsverhältnis und kann mit seiner Wahl zufreiden sein.

Beim Kauf sollte der Erwerber darauf achten, dass die Möbel keine Brandstellen haben und regelmäßig geflochten sind. Bei qualitativ hochwertigen Produkten, sind die Stäbe immer nur verleimt und nicht mit Nägeln oder ähnlichem befestigt. Die eingearbeiteten Metallgehäuse bei den Gartenmöbel sollten aus Aliminium bestehen, denn andernfalls könnten sie bei Regen zu rosten beginnen und hässliche Flecke an den Möbeln hinterlassen.

Kategorie: Freizeit

Newsletter
Abonieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.


RSS-Feeds
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Logo RSS Feeds
Bookmarks
Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favouriten, bei Ihrem bevorzugten Bookmark-Dienst hinzu.

Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
Bookmark [Lesezeichen] setzen und die Seite wiederfinden.

©copyright 2009 by topdir.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard

KW 21 - Samstag, 27. Mai 2017